Ausstellung in Deichtorhallen – Gute Aussichten 2016

Ausstellung: Gute Aussichten – Junge Deutsche Fotografie Es ist wieder soweit. Vom 04. März bis zum 17. April werden die neun besten Absolventen im Bereich der Fotografie im Haus der Photografie der Deichtorhallen ihre Kunstwerke der breiten Öffentlichkeit in einer eigenen Ausstellung unter dem Motto „Quo vadis, Welt? − Reflexion und Utopie“ zur Schau stellen. Zu finden

GUTE AUSSICHTEN 2014/15 in den Deichtorhallen

Gute Aussichten – Junge Deutsche Fotografie Es ist wieder soweit. Vom 23. Januar bis zum 8. März werden wieder die acht besten Absolventen im Bereich der Fotografie im Haus der Photografie der Deichtorhallen ihre Kunstwerke der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Zu finden

Anselm Reyle in den Deichtorhallen

Deichtorhallen zeigen moderne Kunst Seit dem 09. November ist der Nachwuchsstar der deutschen Kunstszene Anselm Reyle in der Halle für aktuelle Kunst in den Hamburger Deichtorhallen zu sehen. Seine Arbeiten sind vielfältig und zeugen von einer hohen Aktualität, aber sind auch mit einem Blick in die Vergangenheit versehen. Zu finden

Hamburger Kunsthalle zeigt Charles Meryon

Kunstausstellung im „Banne des Dunkels“ jetzt in Hamburger Kunsthalle zu sehen Ebenso wie das Schicksal einiger anderer Künstler ist auch das von Charles Meryon tragisch, dessen Kunstwerke jetzt in der Hamburger Kunsthalle gezeigt werden. Wahnsinn und Genialität liegen nicht weit auseinander. Zu finden

Hamburger Kunsthalle zeigt Johann Christian Reinhart

Hamburger Kunsthalle widmet Landschaftsmaler Retrospektive Der Künstler Johann Christian Reinhart gehört zu den wichtigen Künstlern des 18. und 19. Jahrhunderts. Nun wird in der Hamburger Kunsthalle ein Teil seiner Kunstwerke für Besucher zugänglich gemacht. Zu finden

Surrealist Matta im Bucerius Kunst Forum

Bucerius Kunst Forum zeigt „Matta. Fiktionen“ Wenn man an Surrealismus denkt, kommt einem zumeist immer der Name von Salvador Dali in den Sinn. Jedoch nicht minder berühmt ist Roberto Matta, der mit Dali einen kontinuierlichen Austausch pflegte. Seine Kunstwerke begeistern Menschen überall auf der Welt. Zu finden

Museum für Kunst und Gewerbe – „Wie ein Traum“

„Emil Orlik in Japan“ im MKG 80 Jahre nach seinem Tod widmet das Museum für Kunst und Gewerbe dem Künstler Emil Orlik eine einzigartige Ausstellung. Der Fokus liegt dabei auf den Kunstwerken, die er nach seiner ersten Japanreise schuf. Zu finden

Museum für Kunst und Gewerbe zeigt Design-Ausstellung

Museum für Kunst und Gewerbe zeigt Design-Sammlung und SPIEGEL-Kantine Das Museum für Kunst und Gewerbe stellt seit dem 20. Oktober seine über die Jahre gesammlten Designstücke der Öffentlichkeit vor mit einigen Exponaten, die es so vorher noch nicht zu sehen gab. Zu finden

Bucerius Kunst Forum zeigt NY Fotografen

New Yorks Gesicht aus den Jahren 1890 bis 1950 Das Bucerius Kunst Forum zeigt in seiner Ausstellung noch bis zum 2. September die fotografischen Kunstwerke vieler Fotografen, die aus New York kommen und aus der Zeit vom Ende des 19. Jahrhunderts bis hinein in die Mitte des 20. Jahrhunderts. Zu finden