Gute Aussichten – Junge Deutsche Fotografie

Es ist wieder soweit. Vom 23. Januar bis zum 8. März werden wieder die acht besten Absolventen im Bereich der Fotografie im Haus der Photografie der Deichtorhallen ihre Kunstwerke der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

Die von der Jury aus 115 Beiträgen aus 40 Institutionen auserwählten Preisträger/innen sind dabei:

gute Aussichten Ausstellung
Stefanie Schröder: Ein Bild abgeben, 2014. © Stefanie Schröder, www.guteaussichten.org

Karolin Back – Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main
Katharina Fricke, Eduard Zent, Andrea Grützner – jeweils Fachhochschule Bielefeld
Marvin Hüttermann – Fotoakademie-Köln
Stefanie Schroeder – Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Jannis Schulze – Kunsthochschule Berlin – Weißensee
Kolja Warnecke – Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg

Der seit 2004 ausgetragene Wettbewerb „Gute Aussichten“ ist mittlerweile die wichtigste Absolventenveranstaltung, wenn es darum geht sein künstlerisch, fotografisches Schaffen gekonnt einer breiten Masse zu präsentieren.

Neben der normalen Ausstellung bieten die Deichtorhallen auch zwei Termine mit Sonderführungen an. Diese finden statt am 18.02.2015 sowie am 04.03.2015. Weitere Informationen zu diesen geführten Besichtigungen finden sich auf Seiten der Deichtorhallen. Ebenso wird es wieder einen Katalog zur Ausstellung geben, den man in den Deichtorhallen erwerben kann.

Ich werde mir diese Ausstellung auf jeden Fall anschauen, um mir neue Inspirationen für zukünftige Fotografieprojekte zu holen. „Gute Aussichten“ für alle, die Spaß am Fotografieren haben.

Hier noch ein weiterführender Link zur „Gute Aussichten“-Homepage.